L-Arginin Wirkung der Fitness Coach

Der Fitness Coach über L-Arginin

L-Arginin soll ja die neue Wunderwaffe beim Krafttraining sein und vor allem den Pump fördern können. Diese Aminosäure wurde auch in unzählige Trainingsbooster, NO Booster und natürliche Potenzmittel verpackt.

Was bewirkt jetzt aber diese mysteriöse Aminosäure?

Zuerst sei einmal gesagt, das L-Arginin eine semi essentielle Aminosäure ist welche der Körper selbst herstellen kann, jedoch nicht in ausreichender Form, das heißt man muss L-Arginin mit der Nahrung zuführen. Eine gute natürliche Quelle zum Beispiel wären Kürbiskerne.

L-Arginin soll die Durchblutung verbessern und die Gefäße erweitern. Durch diesen Effekt wird mehr Sauerstoff in die Muskelzellen geschleust und der Muskel wird besser mit Sauerstoff und anderen Nährstoffen versorgt. Durch die Erweiterung der Blutgefäße wird beim Training und danach ein größerer Pump erzeugt und der Muskel füllt sich viel praller an. Deshalb ist L-Arginin ein Schlüsselbestandteil in vielen Trainingsboostern und NO Boostern, neben Beta Alanin natürlich (dieses ist meistens für das viel beschriebene Kribbeln unter der Haut verantwortlich, hat jedoch überhaupt nichts mit der Wirksamkeit dieser Booster zu tun).

In natürlichen Potenzmitteln findet es deshalb so große Verwendung, da es die Durchblutung auch in der Leistengegend steigern kann. Hier werden meistens in Kombination mit Macca und anderen Stimulanzien die lustigsten Formeln angeboten. Jedoch würde hier ein einfaches L-Arginin Supplement in Pulver oder Kapselform auch ausreichen um den potenzsteigernden Effekt zu erzielen.

Welches L-Arginin Produkt macht jetzt überhaupt Sinn?

Will man eine Potenzsteigernde Wirkung erzielen und trainiert vielleicht auch noch öfters im Fitnessstudio oder macht sonst eine Art von Schnellkraftsport würde ich sagen reicht ein einfaches L-Arginin Produkt aus, ist auch billiger als ein kompletter Booster. Hier der Tipp von mir, das aakg von Olimp ist zwar eine abgewandelte Form von L-Arginin, enthält aber sonst keine unnützen Inhaltsstoffe und die Tabletten hauen gut rein und geben einen schönen Pump.

Wer aber einen guten Trainingsbooster will der sollte zum Redweiler von Olimp greifen, der enthält auch etwas Creatin Monohydrat und wirkt auch echt gut und ist nicht so unnötig übertrieben wie andere „Booster“ die teilweise schon gesundheitsschädlich sind.

Viel Spaß beim Ausprobieren, hier spürt man auf jeden Fall einen positiven Effekt auf das Training.

Weiterlesen

Creatin Supplements – der Fitness Coach gibt Auskunft

Der Fitness Coach über Creatin Supplements

Heute redet der Fitness Coach über Creatin Supplements. Es gibt ja derzeit schon unzählige Creatin Supplements in allen Formen. Da gibt es Creatin Monohydrat in Pulver und Kapselform, Kre Alkalyn Kapseln und vieles mehr an lustigen und spannenden Kombinationen. Uns interessiert eigentlich nur eines, was bringt uns Creatin und welches Supplement erfüllt die Anforderungen die wir haben zu einem vernünftigen Preis ohne viel Schnickschnack.

Es gibt ja massig Creatin Produkte die zusätzlich noch 100 andere Zutaten enthalten und auch noch genau so viele Wirkungen haben sollen. Wir aber wollen ein vernünftiges Creatin Produkt ohne viele Zusatzstoffe welche sich auf die Wirkung so gut wie nicht auswirken.

Was bringt Creatin?

Grundsätzlich ist Creatin dafür da, den Kraftzuwachs beim Schnellkrafttraining zu steigern. Davon profitieren alle Schnellkraftsportler, Sprinter, Leichtathleten und natürlich auch Bodybuilder und Powerlifter. Creatin wird auch schon erfolgreich im Profi Fußball eingesetzt und sogar vom Mannschaftsarzt verordnet.

Die Wirkung von Creatin wurde schon lange wissenschaftlich bestätigt und öffentlich anerkannt, nicht wie bei vielen anderen Stoffen wo die Wirksamkeit noch sehr fraglich ist und nicht belegt ist. Creatin wurde auch in die Health Claims Verordnung aufgenommen.

Durch den vermehrten Kraftzuwachs, wird auch der Wiederstand beim Training erhöht, da man mit immer schwereren Gewichten trainieren kann. Deshalb ist Creatin gerade bei Bodybuildern sehr beliebt.

Welches Creatin Produkt ist jetzt sinnvoll?

Mir persönlich gefällt das Creavitargo von BMS sehr gut, da es mit dem bekannten Vitargo kombiniert wurde. Dieses Creatin eignet sich sehr gut zum „bulken“ man muss aber auf die Ernährung achten, dass man nicht zu viel an Körperfett zulegt, deshalb empfehle ich hier ein Whey Protein mit wenig Fett und Kohlenhydratanteil wie zB. das esn designer whey.

Zu guter letzt hab ich für euch noch einen Artikel über die Creatin Wirkung herausgesucht. Creatin ist definitiv eines der effektivsten Sportnahrungsmittel überhaupt.

Weiterlesen